Camping am See Alt Schwerin

english dutch
Camping am See Alt Schwerin angeln
Angeln ist Ruhe
Angeln ist Ruhe

Angeln für Alle

in Mecklenburg Vorpommern gibt es den Touristen-Fischereischein.
Für das Angeln war bisher immer ein gültiger Fischereischein in Verbindung mit einer Angelkarte für das jeweilige Binnengewässer notwendig. Seit Ende 2005 können Hobby-Angler mit dem Touristen-Fischereischein, in Verbindung mit der Angelkarte für das jeweilige Gewässer, nun auch ihre Rute in Mecklenburg-Vorpommern auswerfen. In der Touristinfo Malchow erhalten sie für 20 Euro eine 28 Tage gültige Angellizenz.
Die Angelkarte
erhalten sie bei uns auf dem Campingplatz. Als Tagesschein(11,-), als Wochenkarte(32,-), Zwei-Wochenkarte(47,-) oder Drei-Wochenkarte(57,-).
besuche uns bei YouTube
Panoramio

Anglerglück
Anglerglück

Das Angelrevier

der Mecklenburgischen Seenplatte besticht durch die Vielfalt und Sauberkeit der Gewässer
sowie seines außergewöhnlichen Fischreichtums.
Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein wahres Anglerparadies,
der erfolgreiche Angler fängt hier unter anderem:
Hechte, Forellen, Karpfen, Aale, Barsche und Zander oder Schlei.
Riesige Schilfgürtel und Wälder am Ufer, kilometerlange, fischträchtige Scharkanten unter Wasser
und die Möglichkeit zu schleppen, machen ein Boot fast unumgänglich.
Beim Fischer in Alt Schwerin können verschiedene Boote gemietet werden.
 
Angeln direkt am Campingplatz
Angeln am Campingplatz

folge uns zu facebook


folge uns zu facebook

Mit dem Boot

kommt man an die richtigen Ecken. Dies gilt z.B. für Karpfenangler, die im Plauer See ein Revier mit Fischen der 10-Kilo-Klasse finden.
Im Kölpinsee warten neben schönen Hechten vor allen Dingen herrliche gold-grüne Schleien bis über zwei Kilo, aber auch Aale und natürlich die allgegenwärtigen Barsche auf Ihre Köder.
Kurz vor und nach der Hechtlaichzeit im März/April sind die Schilfgürtel und flacheren Buchten top. Dort finden Sie dann viele Fische bis 80 Zentimeter.
Die Barsche kommen erst im Sommer ab Juli und im Herbst richtig auf Touren. Große Möwenschwärme auf dem See verraten die raubenden Barschkolonnen.
Ein ausgezeichnetes Revier sind die vielen Unterwasser-Kanten des Plauer Sees, besonders in der Schleppsaison.
Zu beachten sind die Mindestmaße und Schonzeiten,
die auf den Großseen zum Teil von den gesetzlichen Bestimmungen abweichen:
Aal 45 cm keine Schonzeit
Hecht 50 cm keine Schonzeit
Zander 50 cm 1. Mai bis 15. Juni
Karpfen 40 cm keine Schonzeit
Barsch 20 cm keine Schonzeit
Schleie 25 cm keine Schonzeit
ACHTUNG: die Zeiten und Maße wurden gewissenhaft recherchiert,
wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr auf die Richtigkeit!
camping-alt-schwerin.de
camping-plauersee.eu
camping-plauer-see.de
campingplauersee.de
caravancamping.de
plauerseecamping.de
insel.camping-alt-schwerin.de
inselcamping.eu
jahresstellplaetze.de
quick-camp